• Ausbildung
  • Industriemechaniker/-in (Fachrichtung Betriebstechnik)

Industriemechaniker/-in (Fachrichtung Betriebstechnik)

Berufsbild

Abwechslung gehört bei diesem Job immer dazu – ob in der Produktion oder in der Instandhaltung. Dabei halten Sie nicht nur Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit. Sie ermitteln auch Störungsursachen und fertigen eigenständig Ersatz-/Geräteteile an. Ändern sich die Bedingungen von Betriebsanlagen, sind Sie ebenfalls zur Stelle und sorgen für die nötige Wartung, Instandsetzung und Anpassung. 

Praktische Ausbildung

  • Kein Tag gleicht dem anderen: Sie lernen „live“ den laufenden Betrieb eines Kraftwerks von der Pike auf kennen.
  • In Gruppen oder einzeln erfahren Sie alles Wesentliche rund um die Betreuung von Maschinen und deren Wartung, Reparatur und Instandhaltung.

Theoretische Ausbildung

Blockphasen im Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz sowie in der Berufsbildenden Schule I Zusätzlicher Betriebsunterricht verfeinert das Fachwissen. 

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre 

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Weiterbildung zum/zur Industriemeister/-in oder Techniker/-in
  • (Berufsbegleitendes) Studium Ingenieurwesen oder Maschinenbau
  • Je nach Bedarf bietet KMW eine geförderte Weiterbildung zum/zur Kraftwerker/-in