Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Berufsbild

Neue Erfahrungen machen, steht für Sie auf dem Tagesprogramm. Denn Sie arbeiten an ständig wechselnden Einsatzorten. Auch von den Aufgaben her erwartet Sie viel Abwechslung: Sie errichten, installieren und montieren Anlagen der Energieversorgungs-, Steuerungs-, Regelungs-, Antriebs-, Melde- sowie Beleuchtungstechnik und nehmen diese in Betrieb. Ebenso tragen Sie im Team mit Verantwortung, wenn Schalt- und Automatisierungsgeräte zusammengebaut und verdrahtet werden. 

Praktische Ausbildung

  • Den laufenden Betrieb eines Kraftwerks lernen Sie direkt im Unternehmen selbst kennen.
  • Was alles bei der Betreuung der Maschinen und den oben genannten Aufgaben zu beachten ist, wird Ihnen in Gruppen oder einzeln nahe gebracht.

Theoretische Ausbildung

Blockphasen im Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz sowie in der Berufsbildenden Schule I Zusätzlicher Betriebsunterricht verfeinert das Fachwissen. 

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre 

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Weiterbildung zum/zur Meister/-in oder Techniker/-in
  • (Berufsbegleitendes) Studium des Ingenieurwesens
  • Je nach Bedarf bietet KMW eine geförderte Weiterbildung zum/zur Kraftwerker/-in