• Ausbildung
  • Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik

Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik

Berufsbild

Genau das Richtige für Sie, wenn Sie eine technische Affinität besitzen und gerne tüfteln. Ihr Aufgabenfeld ist entsprechend abwechslungsreich gesteckt: Sie prüfen und bauen elektrische und elektronische Schaltungen auf oder messen verfahrenstechnische Größen wie Dampfdruck, Temperatur, Leitfähigkeit und Durchflussmenge. Die dafür nötigen Messeinrichtungen bauen Sie selbst auf und warten diese. Zudem verstehen Sie sich auf Analysemesstechnik und Umweltschutztechnologien. 

Praktische Ausbildung

  • Praktischer geht es nicht: Wie der Betrieb eines Kraftwerks funktioniert, erfahren Sie direkt im Unternehmen selbst.
  • Anlagen betreuen und Messwerte erfassen: In Gruppen oder einzeln werden Sie damit vertraut gemacht.
  • Zudem lernen Sie die Steuerung und Automatisierung verfahrenstechnische Komponenten der Stromproduktion und Umweltüberwachung kennen.

Theoretische Ausbildung

Blockphasen im Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz sowie in der Berufsbildenden Schule I Zusätzlicher Betriebsunterricht verfeinert das Fachwissen. 

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre 

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Weiterbildung zum/zur Meister/-in oder Techniker/-in
  • (Berufsbegleitendes) Studium des Ingenieurwesens
  • Je nach Bedarf bietet KMW eine geförderte Weiterbildung zum/zur Kraftwerker/-in